Hochzeit

Feierliche Trauung in der Talkirche:

Dorines Dickel & Lukas Hermeling

„… Und wir gehen den Weg von hier – Seite an Seite ein Leben lang – Für immer – Denn wir gehen den Weg von hier – Weiter und weiter ein Leben lang – Für immer …“ Diese Popballade, dieses gefühlvolle „Gänsehautlied“ von Christina Stürmer aus dem benachbarten Österreich, wollte und konnte einfach nicht enden. Nach der Trauung von unserer Jugendreferentin und unserem ehemaligen Jugendpresbyter. Am Nachmittag des 2. September in der Talkirche. Weil alle dem Brautpaar am Ausgang ganz persönlich herzliche Glückwünsche übermitteln wollten und das Procedere wegen der vielen Gratulanten doch einige Zeit in Anspruch nahm, hörte man den 3 Minuten und 38 Sekunden dauernden „Ohrwurm“ immer wieder. „Seite an Seite ein Leben lang …“ Und alle sangen begeistert mit. Zum Klang von Klarinette, Cello und Klavier. „Hochzeit“ weiterlesen

Ökumenische Bibelwoche (20. bis 24. November 2017)

„Zwischen dir und mir“ – Zugänge zum Hohenlied der Liebe

„Das Lied der Lieder“ – so lautet der hebräische Titel des biblischen Buches, das in diesem Jahr Thema der Ökumenischen Bibelwoche ist. Und was könnte das Lied der Lieder anderes sein als – ein Liebeslied, oder besser gesagt: eine ganze Sammlung von Liebesliedern. In einer wunderschönen, bilderreichen und manchmal geheimnisvollen Sprache besingen sie – nein, nicht die Liebe Gottes oder die Nächstenliebe, sondern die ganz irdische Liebe zwischen Mann und Frau. „Ökumenische Bibelwoche (20. bis 24. November 2017)“ weiterlesen

Neues aus Gemeinde und Presbyterium

•Neues aus Gemeinde und Presbyterium

von Peter-Christian Rose, Almuth Schwichow, Dr. Martin Klein und Michael Neuser

T – wie Trauer
Unsere frühere Presbyterin Marlene Schaumann ist am 1. September im Alter von 83 Jahren gestorben. Als Vertreterin des 3. Pfarrbezirks gehörte sie dem Leitungsgremium unserer Gemeinde von 1980 bis 1992 an und wirkte in dieser Zeit sowohl im Finanzausschuss als auch im Theologischen Ausschuss mit. Auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Presbyterium blieb sie der Gemeinde verbunden: im Gottesdienst und in „Neues aus Gemeinde und Presbyterium“ weiterlesen

25-jähriges Bestehen Heimatverein Birlenbach

Großes Fest zum SILBERJUBILÄUM

Zunächst noch einmal herzliche Glückwünsche an den Heimatverein Birlenbach, der Ende August sein 25-jähriges Bestehen feiern konnte. Und viele anerkennende Worte für das große Engagement in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten für den Stadtteil und seine Bürger! Es ist schon erstaunlich und beispielhaft zugleich, was die Frauen und Männer um den Vorsitzenden Jürgen Bohn zustande bringen. Jährlich werden viele Veranstaltungen geplant und ausgerichtet, vom Neujahrstreff bis hin zum „25-jähriges Bestehen Heimatverein Birlenbach“ weiterlesen