Erster Geburtstag

mittendrin:

mittendrinerstergeburtstag
Beim Jahresempfang des Kirchenkreises

Vor genau einem Jahr ist es eingeweiht und in Dienst genommen worden, unser schönes und lichtdurchflutetes und allseits bestauntes Gemeindezentrum „mittendrin“. Sie erinnern sich bestimmt noch an die Berichterstattung in „GEMEINDE jetzt“ und in der hiesigen Presse. Vielleicht waren Sie ja auch dabei, als am 20. September Kirchmeister Hartmut Heinbach und Pfarrer Dr. Martin Klein von Bauleiter Ulrich Hoefer den riesengroßen, überdimensionierten Schlüssel überreicht bekamen. „Erster Geburtstag“ weiterlesen

Radtour der Frauen 2016

Zum 8. Mal unternahm eine Gruppe munterer Frauen aus unserer Gemeinde eine Radtour. Die Wetterprognose für den 1. bis 3. September war traumhaft. Und so traumhaft gestaltete sich die Tour mit Sonne pur und Temperaturen von 20° – 24 C. Unser Ziel war der Sauerlandradring mit 84 km, der seit kurzem um einen Ring von 40 km zu einer „Acht“ erweitert wurde. Diese Acht wollten wir meistern. Der Radweg verläuft meist auf stillgeleten Bahntrassen, die die hügelige Struktur des Sauerlandes flacher und somit radfreundlicher werden lässt. Außerdem hatten wir eine kurze Anfahrt mit der Bahn von Kreuztal nach „Radtour der Frauen 2016“ weiterlesen

Vorleseprojekt im Ev. Familienzentrum, Kita Ortsmitte

LogoFamilienzentrumKlafeldIm Herbst 2015 bewarb sich die ev. Kita Ortsmitte für die Finanzierung eines interkulturellen Vorleseprojektes bei der Kinder- und Jugendstiftung. Ziel war die Anschaffung von mehrsprachigen Bilderbüchern und eine über mehrere Monate angelegte Vorlesezeit in mehreren Sprachen, die in der Kita vertreten sind.

Das Vorleseprojekt wurde zum Beginn des Kalenderjahres 2016 bewilligt und so konnten ca. 90 Bilderbücher in den unterschiedlichsten Sprachen (Deutsch-türkisch / russisch / arabisch / englisch / spanisch / französisch / chinesisch…), darunter ein Erzähltheater „Kamishibai“ mit 7 Bildkartensets, angeschafft werden. „Vorleseprojekt im Ev. Familienzentrum, Kita Ortsmitte“ weiterlesen