CVJM – Posaunenchor Setzen

Lobet  den  Herren  mit  Posaunen …

CVJM

Eigentlich ist eine Vorstellung unseres Chores hier nur unzureichend möglich – man müsste uns hören. Die meisten Leser von „GEMEINDE jetzt“ kennen uns ja schon „in Aktion“. Damit Sie uns aber noch besser kennen lernen und auch ein wenig hinter die Kulissen schauen können, möchten wir hier ein wenig von uns erzählen.

Unser Posaunenchor wurde im Jahr 1894 gegründet, also schon vor über hundert Jahren – so wie hier im Siegerland viele andere Posaunenchöre auch. Daraus ergibt sich unsere Zugehörigkeit zum CVJM und seinem Posaunenverband-Siegerland, in dem 63 Chöre mit etwa 1.400 Bläserinnen und Bläsern zusammengeschlossen sind. Wir haben derzeit etwa 25 aktive und 10 passive Mitglieder aller Altersstufen. Die meisten wohnen natürlich in Ober- und Niedersetzen, einige kommen aber auch aus benachbarten Orten. Manchmal sind Bläser nur eine begrenzte Zeit dabei, wie z.B. Studenten, die während ihrer Studienzeit einen Gastgeberchor suchen. Damit unser Chor lebendig bleibt, bieten wir immer wieder Jungbläserschulungen an, bei denen meistens Kinder das Posaunenspielen erlernen. Aber nicht nur Kinder können das Spielen lernen, ab und zu haben auch Erwachsene Interesse daran. Für das Jahr 2014 haben wir erneut eine Jungbläserschulung vorgesehen.

Unser Zuhause und Übungsraum ist das Vereinshaus der ev. Gemeinschaft in Setzen. Da diese aber kaum noch aktiv ist, muss unser Chor die Unterhalts- und Betriebskosten des Gebäudes praktisch alleine tragen. Zu den Proben treffen wir uns hier regelmäßig dienstagabends. Der Chor wird ehrenamtlich von Volker Nöll geleitet, der es immer wieder schafft, Kontinuität und neue Herausforderungen geschickt zu verbinden. Unser Repertoire besteht neben Chorälen und alter Spielmusik hauptsächlich aus neueren geistlichen Liedern, Gospels und Filmmusik. Die Probestunden werden durch eine kurze Andacht und ein Gebet abgerundet.

Posaunenchor SetzenAls CVJM-Posaunenchor sind wir zwar überkonfessionell, fühlen uns aber sehr mit der evangelischen Kirchengemeinde Klafeld verbunden. Auch wenn wir die vor einigen Jahren geschlossene Setzer Kirche immer noch vermissen, freuen wir uns doch, Gottesdienste in der Talkirche und in der Wenschtkirche mitzugestalten. Natürlich sind wir gerne dabei, wenn besondere Gottesdienste in Setzen stattfinden, wie z.B. beim Erntedankfest und beim Traktor-treffen. Darüber hinaus geben wir vor Ort Geburtstagsständchen, und wir spielen in Altenheimen und zu besonderen Anlässen, wie z.B. auf dem Geisweider Weihnachtsmarkt, wo auch das Foto entstanden ist. Bei überregionalen Veranstaltungen für Posaunenmusik, wie etwa den CVJM-Posaunenfesten, sind immer Bläserinnen und Bläser aus unserem Chor dabei. Eigene Chorausflüge, bei denen auch Angehörige und Freunde des Chores mitfahren, sind sehr beliebt und hinterlassen bei der Teilnehmerschar oft bleibende Erinnerungen. Als Beispiele der letzten Jahre seien hier das Posaunenfest in Leipzig, der Gottesdienst auf der Burg Greifenstein, das Ulmer Posaunenfest, der Besuch bei unserem ehemaligen Pastor Burkhard Schäfer in Hopfgarten und der Ausflug zum Altenberger Dom genannt.

Wir hoffen, Ihnen hiermit einen kleinen Einblick in unseren Chor gegeben zu haben. Aber wie schon gesagt: Man lernt uns am besten durchs Hören kennen. Vielleicht haben wir auch bei der einen Leserin oder dem anderen Leser die Lust geweckt, selber das Posaunenspiel zu erlernen und bei uns mitzuspielen.

Herzliche Grüße vom CVJM-Posaunenchor Setzen.
Martin Wüst (1. Vorsitzender)